Natur auf den Watteninseln

Unvergesslich schön

Nirgendwo anders auf der Welt finden Sie ein so großes Gebiet mit Sandflächen, die bei Ebbe trockenfallen. Eine Landschaft, die immer wieder neu ist. Der Titel Unesco Weltkulturerbe sagt genug. Gezeitenkanäle, Seegraswiesen, Muschelbänke, Sandbänke, Salzmorast, Strände und Dünen. Es ist ein Brut- und Überwinterungsort für Millionen von Vögeln. Erde, Wasser, Luft. Wenn die Sonne scheint: Feuer. Ein einzigartiges Erbgut, das geschützt werden muss und von dem man genießen darf.

Im Jahr 2016 wurde die Wattenmeerregion mittels einer öffentlichen Wahl zum “Schönsten Naturgebiet der Niederlande” gewählt. Insgesamt wurden fast 90.000 Stimmen abgegeben. Die Wahl wurde aufgestellt, um Menschen mehr in die Dinge einzubeziehen, die die Natur zu bieten hat und gleichzeitig den Naturgebieten die Chance zu geben, sich zu nationalen Ikonen zu entwickeln.

 

Das schönste Naturgebiet der Niederlande

Die Wattenmeerregion wurde 2016 zum schönsten Naturgebiet der Niederlande gewählt. Wenn Sie schon mal in dieser Region waren, wissen Sie, warum. Die weiten Landschaften, die einzigartige Vegetation und die prächtige Küste gaben den Ausschlag für die Jury. Bilden Sie sich selbst ein Urteil!

Ontdek de natuur zelf

Vogelbeobachtung

lernen Sie die Salzwiesen kennen

zum Strand

spezielle Wälder

Dünen